Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 
Thema versenden Drucken
Truhe (Gelesen: 96223 mal)
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #60 - 18.02.11 um 23:41:17
 
hier sei dann auch mal die quelle aller ideen geehrt:
http://www.mittelalterforum.com/index.php?page=Thread&threadID=3236&pageNo=1
bis zum ende des themas sieht man sehr schön wie simon immer besser wird.
ohne seine gute vorarbeit hätte ich wohl nie damit angefangen.

und mal seine hp: http://www.simons-mittelalterkunst.de/
er macht auch auftragsarbeiten.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #61 - 19.02.11 um 01:41:53
 
habe da noch zufällig eine gut zum thema passende seite gefunden:
http://mittelalter-schmiede.de/startseite
da gibt es verschiedene beschläge, scharniere und schlösser.
das besondere: alles mit passendem nachweis, bzw. hinweis wenn es keinen gibt.  Zwinkernd
allerdings kein shop.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #62 - 19.02.11 um 01:58:10
 
Dann frag mal nach evt Preisen dort  Laut lachend
Ein Grund waum ich mom selber Schlösser baue....Morgen härte ich die Feder. Allg. schau mal auf die Schlüssel da...da sieht man sogar noch den Schweißpunkt...nicht schön gemacht..naja jeder wie er mag.

Die Möbel von dem anderen Link, aus dem MA Forum sind echt nett, das einzige was ich bei dem immer bemängel sind die Beschläge....alle aus nen antikshop usw...also modern quasi - aber handwerklich echt schöne Holzarbeiten.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Michaelis,Kurier der Königin
Serjeant
FN-Freund
*****
Offline


If death smiles at the
warrior he will smile
back

Beiträge: 383
Gelsenkirchen-Buer
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #63 - 19.02.11 um 20:55:04
 
...

Du wirst doch nicht mit dem Schlosserhammer auf dem Stechbeitel...
Kauf dich n Holzhammer!
Und den Beitel drehst du andersrum,damit er sich nicht ins Material zieht,sondern das Material parallel,in der Stärke abnimmt,die du vorgibst.
Zum Seitenanfang
 

Der Mensch tut was er kann,bis sich sein Schicksal offenbart
Homepage  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #64 - 20.02.11 um 07:29:20
 
ah, danke, guter tip! wieder was gelernt.
ein gummihammer geht doch sicher auch?
ich hatte beim beitel beide richtungen mal ausprobiert. funktioniert hat beides, aber du hast schon recht, so macht das sinn.

habe dann bei der truhe noch ein wenig die überstehenden kanten glatt geschliffen.
und mal ein bild um die unschönen spaltmaße zu zeigen.
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #65 - 20.02.11 um 07:37:51
 
dann hab ich mich mal ans anpassen des ersten holzscharniers gemacht.

erst das kantholz auf die passende breite gehobelt und dann die oberseite leicht angerundet ausgesägt.
die wölbung hab ich aber sehr dezent ausfallen lassen.

um die angezeichneten bereiche wegzubekommen hab ich mich diesmal komplett manuell versucht, da es für die fräse nicht praktikabel war.
zuerst die linien mit der japan-säge ausgesägt, was wirklich viel besser ging als ich das von meiner alten holzsäge gewohnt war. sie ist viel präziser und verzieht nicht. und der schnitt ist sehr dünn.
den rest hab ich wieder mit dem beitel rausgestemmt.
noch ein wenig verschliffen und es passt wunderbar.

fehlt nur noch das scharnier an sich.
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Michaelis,Kurier der Königin
Serjeant
FN-Freund
*****
Offline


If death smiles at the
warrior he will smile
back

Beiträge: 383
Gelsenkirchen-Buer
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #66 - 20.02.11 um 18:59:05
 
Ne,Gummihammer ist zu weich.
Zum Seitenanfang
 

Der Mensch tut was er kann,bis sich sein Schicksal offenbart
Homepage  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #67 - 21.02.11 um 00:18:58
 
hab nen alten Plastik-Hammer gefunden. der war zur überbrückung bis der baumarkt wieder auf hat o.k.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #68 - 21.02.11 um 19:13:45
 
die löcher fürs scharnier hab ich in einem durchgebohrt. dabei macht es sinn die schenkel in ''parkposition'' festzuspannen.

Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #69 - 21.02.11 um 19:17:42
 
das hintere deckelbrett würde beim öffnen von der hinteren seite blockiert, also muß man hier etwas anschleifen.
in der anleitung kommt das so nicht klar rüber.
die scharniere sind hinten mehr rundgeschliffen als nötig wäre, aber um ein einheitliches bild mit der vorderen seite zu bekommen hab ich sie angepasst.
oder der kante der rückwand nimmt man natürlich weniger weg.
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #70 - 21.02.11 um 19:23:15
 
dann noch die bretter drauf.
erst das mittlere, dann hinten & vorne. letztere beiden wie in der anleitung beschrieben leicht anfasen damit sie besser passen.
das vordere brett habe ich einige mm nach vorne überstehen lassen statt bündig mit den frontstollen abzuschließen wie in der anleitung. ich fand beim bau das sah besser aus.
und es kaschiert ein wenig wenn der deckel nicht 100%ig sitzt.
meiner hebt rechts ein bisschen ab, das würde man sonst sofort sehen.

hier das mittelbrett:
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #71 - 21.02.11 um 19:26:37
 
sowie am tag darauf die anderen beiden.
habe das hintere eine stunde trocknen lassen bevor ich das vordere angesetzt habe.
beim verspannen wäre es nicht schlecht gewesen vorher daruf zu achten das man ja auch austretenden leim auf der innenseite des deckels entfernen muss.. nur so bekommt man den nicht auf...

und alles noch mal über nacht ruhen gelassen.

Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #72 - 21.02.11 um 19:32:55
 
dann hab ich mit den seitlichen griffen angefangen, die in der anleitung auch etwas zu kurz kommen.

hier sieht man die mal in allen baustufen, denke so kann man sich das besser vorstellen.

ich müsste jetzt bei ca. 15 stunden angelangt sein, und schätze mal das es insgesamt knapp 20 werden.

jetzt versteh ich warum solche truhen um die 300€ kosten...
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #73 - 21.02.11 um 21:24:26
 
Griffe an dem Modell ?...Warte mit der Montage bist du das Buch hast,,,,,glaube die sind rein fikitv  hä?

Nochmal geschaut - keine Griffe! ....zumindest keinen den ich sehen konnte.
Die leicht überstehden Deckelkannte ist absolut ok, wurde öffters gemacht, damit man den Deckel besser anheben kann.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #74 - 21.02.11 um 23:53:28
 
na, gut das ich jeden bauabschnitt reinschreibe, so spar ich mir fehler.
hast recht, konnte auch keine griffe entdecken. sicher aber auch weil die truhe eh zu groß wären um sie so zu tragen. (vor allem beladen)
ich würde vermuten meine griffe würden auch abbrechen, nur mit 2 holznägeln gesichert.

hab mir auch schon eine andere methode überlegt die kisten zu tragen: mit einer seilschlaufe die man um die stollen legt. (oder einem gürtel)
bei schweren truhen so lang das man sie über die schulter nimmt, und das am besten mit 2 mann. (also jeder eine auf seiner seite) wäre schön rückenschonend.

dann spar ich mir mal die arbeit mit den dingern.

so wäre die kiste nun auch bis auf die fehlenden holznägel und das finish fertig.  Cool
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 
Thema versenden Drucken