Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 7
Thema versenden Drucken
Truhe (Gelesen: 96219 mal)
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #30 - 29.11.10 um 23:14:48
 
Nein noch nicht, da ich die Anleitung und die Materialstärken in dem PDF einfach zu plump finde. Es ist nett gemacht, aber ich würde die Anleitung nur als Anregung nutzen, anderes Material nehmen, andere Maße, andere Werkzeuge - also reine Anregung.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #31 - 06.02.11 um 19:18:21
 
o.k. ich möchte mich jetzt endlich mal ans werk machen und die im pdf beschriebene frontstollentruhe nachbauen.

aber: ist die von der form denn für uns so in ordnung? sollte ich evtl. etwas ändern?

ich wollte die truhe auch als sitzgelegenheit missbrauchen um mir den platz für die stühle im auto zu sparen. (allmälich wirds eng...) ist das ''machbar''?

habe geplant eine truhe als ''gefriertruhe'' nach volpes vorbild umzubauen, sowie 1-2 weitere als stauraum und sitzbank.

welche holzsorten hätte ich denn zur auswahl?
fichten (das einzigste was man im baumarkt findet) gab es ja sicherlich, aber wurden diese auch zur möbelproduktion benutzt?
welches holz wäre da am wahrscheinlichsten? (eiche möchte ich wegen des preises & gewichtes mal ausklammern)

morgen fahr ich mit der material-liste mal zum tischler, mal sehen was der mir anbieten kann...
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #32 - 06.02.11 um 19:55:52
 
Ich hab für mein Handwagen-Projekt Buche genommen. Das gibts für wenig Geld bei Holz Hegener als Stammware und ist von ziemlich guter Qualität.

Zum PDF: "Mit der Kreissäge nuten sägen" : OMG Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Grypho_
Kriegsknecht
FN-Mitglied
**
Offline



Beiträge: 30
Dorsten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #33 - 06.02.11 um 19:57:48
 
Olli? Warum bin ich als Du eingeloggt? Hat das Forum wieder Schluckauf?

Obriges Posting war nicht von Ares sondern von Grypho
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #34 - 06.02.11 um 20:22:29
 
ja, nee. is klar. alter hacker.  Laut lachend

was ist denn ''stammware''?

das mit den nuten möchte ich durch breitere bretter umgehen wenns geht. ich mag kreissägen nicht. meine finger reagieren auf die dinger etwas empfindlich...
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #35 - 06.02.11 um 20:42:54
 
Holz Hegener, haben die auch Eichenbretter, 2cm dick, 30cm breit? Zufällig, bin nämlich momentan auch in der Planung für die Haithabu-Seekiste.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #36 - 06.02.11 um 21:03:02
 
Buche für den außenbreich würde ich mal lieber lassen, das Holz ist reines Möbelholz für indoor Projekte....es sei man haut gut Chemie drauf.

Martin,  hatte dir doch schon Hife zugesprochen, hab doch da schöne Buch mit den Truhen hier, von Nut bis Zapfen..da ist alles drinn.
Aber kurzum, entweder Eiche massiv oder Fichte massiv. Aus Fichte ist keine Truhe aus dem 12. Jah. erhalten, aber eine aus dem frühen 14. Jah.....aber ich würde sagen, das es absolut ok wär.
Btw. die Truhe in dem PDF ist eher 13. Jah, solche kamen im 12. noch nicht vor.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Æthelweard
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 506
Willich
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #37 - 06.02.11 um 21:26:13
 
Rein Interesse halber: Gibt es zu der Haithabu-Seekiste Abbildungen?
Zum Seitenanfang
 

"Wenn man nur noch über das urteilen darf, wo man selbst gelebt hat...also...für Historiker wird's eng." Dieter Nuhr
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #38 - 06.02.11 um 21:49:06
 
ah, danke! das angebot hat sich in meinem gedächtnis irgendwie verirrt...
könntest du mir das material irgendwie zukommen lassen?
ein digitales bild der jeweiligen seite wäre mir elektronisch zugesand völlig ausreichend...

was ist an der pdf-truhe eigentlich unzulässig? ich nehme an der gewölbte deckel? sonst könnte ich das ja anpassen...

danke für die tips!
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #39 - 06.02.11 um 21:49:37
 
Ja, es gibt welche in dem Buch "Viking-Age Ships and Shipbuilding in Hedeby". Alle Teile der Truhe im Maßstab 1:5 abgebildet.

Ansonsten aber nur eine kurze Beschreibung der Maße, Fundlage und das wars. Was gänzlich fehlt ist Angabe der Dicke des Materials, nähere Beschreibung zur Verbindung der Einzelteile (Holznägel, Eisen, Zapfen, Zinken, etc. etc.).

Habe mich auch mal an eine eigene Skizze gewagt, nur noch suche ich ein Sägewerk welches mir 30cm breite Bretter liefern kann.
Momentan hab ich mich auf das Sägewerk in Ahaus eingeschossen und wollte da mal vorbei fahren, nur habe ich die Befürchtung, das sdie nur schmalere Bretter haben  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #40 - 06.02.11 um 21:53:16
 
meinst du diese kiste?

...

Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Grypho_
Kriegsknecht
FN-Mitglied
**
Offline



Beiträge: 30
Dorsten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #41 - 07.02.11 um 07:00:37
 
Eriol schrieb am 06.02.11 um 20:22:29:
was ist denn ''stammware''?


Stammware ist nen Stamm in Streifen geschnitten und dann abgelagert. Die Streifen sind meist 25, 35 oder 55mm stark, um die 40-60cm breit und ca. 4m lang.

Für nen Quadratmeter von dem 35mm Buchenholz hab ich 55eu bezahlt.

Grypho
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #42 - 07.02.11 um 14:47:25
 
danke für den tip mit holz hegener. war heute da und konnte mir den weg zum tischler sparen. die haben alles da was ich brauche und können auch auf maß hobeln.

theoretisch hätten die auch genug eichenbretter, aber das wird echt zu teuer. und da wäre pro brett zuviel verschnitt.

Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #43 - 16.02.11 um 01:20:02
 
heute habe ich mir das komplette material für die pdf-truhe besorgt.
ich hab fichte genommen, sowie kiefer für den rundstab (da es den in fichte nicht gab) und bucheleisten für die holznägel.

hab mir das bei holz hegener geholt, und fürs material €50,- und für den zuschnitt €10,- bezahlt.

leider musste ich die maße etwas verkleinern damits mit den brettern hinhaut, aber ich hoffe das ist nicht dramatisch.

wenn man die teile hier so liegen hat wirkt es recht klein.. schätze mal bei einer weiteren truhe muß ich alles noch mal umrechnen und größer machen. aber abwarten, das kann ja täuschen.

der bau ist ja eh erstmal mehr zum erfahrungen sammeln.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Michael von Schweinspeunt
Söldner
***
Offline



Beiträge: 54
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Truhe
Antwort #44 - 16.02.11 um 19:43:24
 
Berichte mal, wies läuft. Ich wollt mich nach dem Umzug ans Werk machen. ^^ Nimmst Du nun genau die Form mit gewölbtem Deckel?
Zum Seitenanfang
 

Michael von Scheinspeunt
Homepage storm77de 232090597  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 7
Thema versenden Drucken