Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.?? (Gelesen: 32956 mal)
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
17.12.11 um 21:54:22
 
Hallo,

wollte mal fragen, ob ein Ritter gegen Ende des 12. Jh. teilweise noch Spangenhelme getragen haben, die vielleicht aber auch nur aus zwei Platten und nicht wie aus dem 11. schon bekannt vier, bestanden. Kam so etwas noch vor? Habe bisher keine Belege gefunden kann es mir jedoch vorstellen. Kennt hier jemand Belege??

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #1 - 18.12.11 um 01:22:13
 
Hallo Sgt,

Spangenhelme gibt es zwar schon seit der Spätantike, aber im 12. Jahrhundert verschwinden sie im westeuropäischen Bereich allmählich aus den Abbildungen. Der Nasalhelm hält sich dagegen noch eine Weile, allerdings ist die Kalotte aus einem Stück. In einigen Ausnahmen sieht man phrygische Kappen mit einem Strich von der Helmspitze bis zum Rand, der nahelegt, daß es sich hier um mehrere Platten handeln könnte, aber der klassische Spangenhelm mit runder Helmdecke ist für Ritter im späten 12. Jahrhundert nicht mehr zeitgemäß.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.12.11 um 11:39:20 von Ares Hjaldar de Borg »  

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #2 - 18.12.11 um 11:18:25
 
Danke erst mal für die Info. Vielleicht kann mir ja jemand Auskunft über den Helm v26 geben: http://www.armorymarek.com/de/viking--normand
Da die viele Abbildungen aus dem Späten 12. Jh. die Helme nur von der Seite zeigen, wäre es ja möglich das man den "Kamm" bei einem solchen Helm garnicht erkannt hätte. Bzw. muss ein Kamm mit zwei Nietenreihen gleich ein Spangenhelm sein??

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #3 - 18.12.11 um 11:38:06
 
Der Helm Nr. 26 mit Wangenklappen lehnt sich an frühmittelalterliche Abbildungen an, wäre also z.B für Ottonen brauchbar. Für Deine Zeitstellung und Deinen Rang taugt er allerdings nicht.

Übrigens muß ich ergänzen, daß es doch ein paar Beispiele für Spangenhelme gibt, die Dir aber wegen ihres Alters dennoch nicht viel helfen. Wie gesagt, sie verschwinden im Laufe des 12. Jhdts. allmählich aus den Abbildungen.

1) Chamoson-Helm (Anfang 12. Jh):

...

2) Skulpturen in St. Nectaire (F), um 1100

...



Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #4 - 18.12.11 um 12:59:30
 
Also ich sehe bei Helm v26 keine Wangenklappen... Ich glaube Du hast dich verguckt ich meinte den rechts daneben mit dem Nasal Durchgedreht

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #5 - 18.12.11 um 20:07:35
 
V26 ist derart "FrühMi", dass er schon fast für die "SpAntik" taugt.  Durchgedreht  Finger weg, Sergeant!  Zwinkernd

Im Ernst: Man kann sich natürlich alles passend argumentieren, wenn man unbedingt will, aber in 99% aller Fälle greift man danaben, wenn man das macht. Und so auch hier. Willst du wirklich ein Ritter um 1190-1200 sein, dann passen nur Nasalhelme, die aus einem Stück getrieben sind und keinerlei Spangen egal welcher Form haben. Vergiss bitte auch alle St. Wenceslas-look-alikes. Damit machst du dich nur unglücklich.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #6 - 18.12.11 um 20:22:06
 
Okey das mit dem Nasalhelm aus einem Stück habe ich jetzt vertsanden aber eine Sache liegt mir noch am herzen: Du redest von Spä.antike... kann es sein du auch einen von den Helmen mit den Wangenklappen meinst?? Ich meine nämlich den Nasalhelm der neben diesem zu sehen ist. Komisch denn wenn ich auf die Seite gehe steht v26 direkt unter dem Nasalhelm.

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #7 - 18.12.11 um 20:58:38
 
Wie siehts mit diesem aus: http://kovex-ars.com/routines/new_window_picture.php?image=/httpd/html/kovex_ars...
Die gewölbte Form habe ich schon oft gesehn und er ist ja auch aus einem Stück...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #8 - 19.12.11 um 06:07:32
 
Nein, ich meinte schon v26.  Zwinkernd

Warum muss es eine runde Kalotte sein und keine konische?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #9 - 19.12.11 um 15:37:58
 
ich habe schon viele Bilder mit diesen runden kalotten gesehen und schließe daraus das sie damals wohl sehr modern waren. Und weil ich es schwierig finde einen Helm zu finden, der aussagt "ich bin der Ritterhelm des späten 12. Jh.!" wahrscheinlich werde ich letztendlich auch einen konischen nehmen wenn ich keinen anderen finde aber nochmal auf meine Frage zurück: Ist er dieser Helm passend?

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jeanne de Beaumont
Ritter
**
Offline



Beiträge: 962
Dortmund
Geschlecht: female
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #10 - 19.12.11 um 16:21:11
 
Was für Bilder hast Du denn gesehen? Woher stammen also Deine Informationen? Mir erscheint eine runde Form auch eher ungewöhnlich...
Zum Seitenanfang
 

Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort, die verpasste Gelegenheit
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #11 - 19.12.11 um 16:52:43
 
Mir fällt der Name des Werkes gerade leider nicht mehr ein, aber die Abbildungen werden auf ca. 1195 datiert und dord sind viele abgerundete Helme zu sehen. Wie diese von vorn aussehen sieht man nicht aller dings nicht. Es sind nur seitliche Darstellungen. Abgesehen davon sind viele abgerundete Helme im Hortus Deliciarum zu finden. Dort sogar mit gerippter oberfläche.

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #12 - 19.12.11 um 16:58:39
 
Hab es gefunden es heißt: Liber ad honorem augusti.
Die meisten der hier zu finden Helme sind offenbar abgerundet...

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #13 - 20.12.11 um 01:49:42
 
Runde Helme sind für das 12. Jahrhundert schon ok, aber die Rekonstruktion von Kovex Ars ist einfach nur gruselig.
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #14 - 20.12.11 um 06:06:01
 
Ich habe nicht gesagt, dass ein runder Helm nicht okay wäre, sondern nur gefragt, warum er rund sein soll.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken