Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.?? (Gelesen: 32958 mal)
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #15 - 20.12.11 um 14:00:52
 
Ich denke mittlerweile, dass ich mir einen Nasalhelm nach dem Typ Olmutz zulegen werde. Da macht man eigentlich nichts falsch und chick sind sie ja auch irgendwie.

Danke für die vielen Tipps und Berichtigungen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
PhilW
Fyrdsmann
*
Offline



Beiträge: 6
Wildeshausen
Geschlecht: male
spezieller nasalhelm 12jhd??
Antwort #16 - 21.12.11 um 19:00:13
 
So und hier ist schon meine 1. Frage:
Ich habe auf dieser Seite http://www.armorymarek.com/de/viking--normand einen Nasalhelm endeckt.
Ist der Nasalhelm
v25
für das späte 12jhd. geeignet?

lg PhilW
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #17 - 22.12.11 um 09:48:37
 
Hallo Philipp, fragen wir mal anders herum: Was spricht Deiner Meinung nach dafür und was dagegen? Smiley
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #18 - 30.12.11 um 18:16:29
 
Hallo,

wollte noch mal fragen, wie das mit den prygischen Helmen war. Laut Abbildungen aus dem Hortus Deliciarium und anderen Darstellungen hat er es ja von Sizielien bis nach "Deutschland" geschafft. Meine Frage wäre jetzt: War die prygische Helmfom zum Ende des 12. Jahrhunderts auch in Westeuropa vertreten (England z.B.) oder nur in der Normandie und im Reich??

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #19 - 31.12.11 um 12:12:53
 
Für England gibt es auch Nachweise:

...

Kopenhagener Psalter
(England, 1175-1200)
folio 15 recto
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #20 - 31.12.11 um 14:54:04
 
Ah,
gut das mal zu wissen... Wie ich merke sammeln sich bei mir immer mehr und mehr Quellen für meine Zeit an. Danke für den Beleg Zwinkernd

Gruß
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #21 - 20.01.12 um 18:20:38
 
Hallo nochmal,

Ich bin auch auf folgenden Helm t13 von folgendem Link gestoßen und frage mich jetzt ob diese Art Helm "authentisch" ist. Klar zu erkennen ist, dass die Form und die gerippte Glocke aus Quellen wie dem Hortus Deliciarum stammen. Ich kann allerdings deutlich erkennen, dass die "Rippen" nicht hinein gedängelt wurden, sondern das wie aufgenietet wirken nur das keine Nieten zusehen sind. Ebenso sind keine Schweißnete zu erkennen.
Ist dieser Helm nun brauchbar, oder handelt es sich doch eher um eine zu einfallsreiche reproduktion? Hier der Link:

http://www.armorymarek.com/de/helme-12--13-jhr-

Gruß,
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #22 - 20.01.12 um 18:43:05
 
Bin mir gar nicht so sicher, ob das berühmte Vorbild auch Muster für diesen Helm war...

... ...

Womöglich ist das Original osteuropäisch? Hat jemand Quellen?
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #23 - 21.01.12 um 10:12:21
 
Für mich sehen Helm und Bild nur in etwa ähnlich aus. Einen Helm wie den links auf dem Bild habe ich noch nie gesehen. Daher habe ich auch keine Ahnung, was als Vorlage gedient haben könnte. Allerdings habe ich auch schon Nachbauten des Sutton Hoo gesehen, die mit dem Original nur noch sehr vage Ähnlichkeit hatten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Jeanne de Beaumont
Ritter
**
Offline



Beiträge: 962
Dortmund
Geschlecht: female
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #24 - 21.01.12 um 12:02:35
 
Ehrlich gesagt, kann ich der Vorlage aus dem Hortus auch nicht wirklich die oben gezeigte Struktur abgewinnen. Für mich sieht es eher so aus, als sollten Spiegelungen auf einem blank polierten Helm dargestellt werden.
Da die Struktur aber nicht klar und eindeutig zu erkennen ist und zumindest mir auch keine weitere Quelle mit ähnlichem Helmtyp bekannt ist, dürfte die Diskussion müßig sein.
Die Zeichnung ist im 19. Jahrhundert nach Vorlage des Originals entstanden. Das Original ist verloren und wir haben nur noch Nachzeichnungen, die mehr oder weniger exakt sein können. Das ist für uns nicht mehr nachprüfbar.
Sofern also keine weiteren Quellen auftauchen, die just einen solchen Helmtyp nahelegen, würde ich eher von dem Experiment abraten.
Zum Seitenanfang
 

Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort, die verpasste Gelegenheit
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #25 - 21.01.12 um 12:31:59
 
Hört sich alles sehr interessant an. Habe dem Helm auch ehrlich gesagt nicht wirklich getraut und wollte daher auch genaueres wissen. Zwinkernd

Danke  und Gruß,
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Spangenhelm für Ritter Ende 12. Jh.??
Antwort #26 - 29.03.13 um 11:29:03
 
Hallo alle zusammen.

Um nochmal auf das Thema Spangenhelm zu kommen, ich habe da ein sehr interessantes Bild von ca. 1220 aus England gefunden. Kann sein das das hier schon bekannt ist ich lasse es trotzdem mal da:
http://manuscriptminiatures.com/lothian-bible-morgan-m791/5645/
Kann mir vielleicht jemand sagen wie er das jetzt entsprechend des Adels zuordnen würde??

Gruß,
Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken