Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Kettenhaube (Gelesen: 23123 mal)
Maksimilian
Söldner
***
Offline



Beiträge: 55
Waldershof
Geschlecht: male
Kettenhaube
31.08.10 um 15:25:12
 
Hi ich würde gerne wissen ob ihr wisst wo man eine Kettenhaube (wie diese : ... )mit hochklappbarem Mundschutz zu einem bezahlbarem Preis (60-70€) herbekommt. Natürlich am besten nicht verzinkt.^^

Und zur info ich bin nicht fähig mir selbst eine zu machen. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

im mittelalter gabs noch kein feuer............ WTF?!
Homepage  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #1 - 31.08.10 um 15:49:04
 
Ich fürchte, so etwas gibt es nicht zu kaufen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ingo
Knappe
*
Offline


sein Zorn zerschlägt die
Bösen ...

Beiträge: 560
Havelland
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #2 - 31.08.10 um 17:54:28
 
Doch, naja zumindest so ähnlich und "fast" im gewünschten Preisrahmen unter: http://www.battlemerchant.com/Kettenzeug/runde-Ringe-vernietet/RRR-Kettenhaube-m... (für 119,90 EUR)
Zum Seitenanfang
 

Gruß, Ingo
 
IP gespeichert
 
Jeanne de Beaumont
Ritter
**
Offline



Beiträge: 962
Dortmund
Geschlecht: female
Re: Kettenhaube
Antwort #3 - 31.08.10 um 19:03:36
 
Das ist doch n Fischernetz!  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort, die verpasste Gelegenheit
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #4 - 31.08.10 um 19:13:14
 
Die ist schon ok (ID 8mm), dann brauchst du nur noch ein Stück als Aventail.
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #5 - 28.10.10 um 13:55:07
 
@Maks: Und, schon eine Haube zugelegt?
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Maksimilian
Söldner
***
Offline



Beiträge: 55
Waldershof
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #6 - 29.10.10 um 12:22:15
 
hab nichts gefunden was mich angesprochen hat. Hab also angefangen mir eine zu stricken. Smiley
Zum Seitenanfang
 

im mittelalter gabs noch kein feuer............ WTF?!
Homepage  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #7 - 29.10.10 um 13:47:00
 
So ist es richtig.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Balian de Ibelin
Kriegsknecht
**
Offline



Beiträge: 45
Geschlecht: male
Re: Fäustlinge+Coif am Hemd ansetzen/Saum/Beinlinge
Antwort #8 - 01.12.10 um 14:31:48
 
Sind denn diese Kettenhauben mit eckigem saum (auch über den Waffenrock dann,ne) im 12. Jh schon belegbar? Kenn die nur aus Darstellungen des 13. Jh.
Auf die Kettenbeinlinge bin auch auchmal gespannt,...vorallem nicht nur vom prakmatischen her, sondern wie weit gibt es da Belege oder lässt sich das nur rekonstruieren?

Gott befohlen

Balian!
Zum Seitenanfang
 

By the word religion I have seen the lunacy of fanatics of every denomination be called the will of god. Holiness is in right action, and courage on behalf of those who cannot defend themselves.
401543641  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Fäustlinge+Coif am Hemd ansetzen/Saum/Beinlinge
Antwort #9 - 01.12.10 um 15:30:41
 
tip: wenn du eine haube von innen in die kettenhaube einnähst, (etwas bundhauben-ähnliches aus leinen reicht völlig) hat du viel weniger schwierigkeiten mit sich ineinander oder in deinen haaren verfangender ringe.
gerade im halsbereich wo die teile aneinander scheuern und sich immer wieder verhaken hilft das sehr.

bei einer nicht angesetzen haube kann diese so auch viel besser über das kettenhemd gleiten ohne sich dauernd zu verfangen.

dazu habe ich keinen beleg, aber es ist rein praktischer natur. mir scheint es sinn zu machen.
leder eignet sich hierfür im übrigen nicht, der kopf überhitzt sonst zu stark, hab beides getestet.
an vielen haubenöffnungen sieht man ja angesetztes leder (oder stoff?)

hat auch den vorteil das das gambeson nicht so schnell von der kette versaut wird, hat aber ebenfalls den nachteil des reinigens vom kettenhemd, dafür muß das ding jedesmal wieder raus...

beim ansetzen auchte auch auf ausrechend spiel, und lieber ne reihe mehr als zu wenig. ich hab schon echt schwierigkeiten mehr als 90° zu drehen. und wenn sich dann noch ringe verhaken wird das echt lästig.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Fäustlinge+Coif am Hemd ansetzen/Saum/Beinlinge
Antwort #10 - 03.12.10 um 03:15:21
 
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Fäustlinge+Coif am Hemd ansetzen/Saum/Beinlinge
Antwort #11 - 08.12.10 um 21:42:27
 
Es gibt auch runde Hauben, nicht nur rechteckige (vgl. Sockelfiguren in der Notre-Dame de Cunault, 2.H.12.Jh)
...

vgl. auch: CHIBNAIL, Marjorie: The Normans. Oxford 2000, S.63.
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #12 - 14.02.11 um 13:04:07
 
habe ein problem beim anpassen meiner kettenhaube...
...
der avantail ist mir etwas zu groß geraten und hängt nun wie ein lappen vor dem hals.
der ausschnitt zum hals hin kann nicht verkleinert werden, sonste bekomm ich den kopf nicht mehr da durch. (beim absetzen der haube)
mach ich den avantail-lappen kleiner, wäre mein ganzer hals frei.. auch jetzt ist die offene seite vom avantail (die rechte) recht offen.
wie könnte man das besser lösen?
evtl. den lappen auch seitlich mit zusätzlichen knoten festmachen?
oder den unteren teil des lappens einfach an der linken seite annieten und auf der rechten seite unterm kinn befestigen? also diagonal zur befestigung des avantails?

oder ist die haube an sich einfach nur zu eng, so das eine den halz schützende haube eigentlich trotzdem über den kopf zu schieben sein sollte?
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #13 - 29.06.12 um 16:56:57
 
Hallo,
ich habe mich dazu entschieden mein neues Kettenhemd inklusive Haube und Fäustlingen selbst anzufertigen. Meine Frage bezieht sich dabei auf das Anbringen der Haube am Kettenhemd. Wie macht man das am geschicktesten??
soll man die Haube seperat bauen und dann annieten und wenn ja, wie muss der Ausschnitt des Hauberks sein, damit die Haube da 1:1 drauf passt, bzw. muss sie da überhaupt Hundertprozentig drauf passen also Ring für Ring??
Sollte der Auschnitt viereckig oder eher achteckig sein??

Würde mich sehr über eine aufschlussreiche Antwort freuen. Wenn einer hat wäre eine Grafik die das ganze darstellt nicht schlecht Zwinkernd
Gruß, Tim
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Meister Daniel
Kriegsknecht
**
Offline



Beiträge: 35
Heiliges Römisches Reich
Geschlecht: male
Re: Kettenhaube
Antwort #14 - 23.12.12 um 21:58:22
 
Anbei ein paar Bilder von meiner Aventail-Lösung. Ich habe mangels brauchbarer Kettenzangen die Haube mit festen Lederbändeln am Hemd angenestelt. Das funktioniert ebenfalls gut, ist aber sicher nicht das Optimum. Ich schliesse das Helmband unter dem Kinn über der Haube, damit das Aventail am Kinn anliegt. Der Wabbelhals lässt sich bekanntlich nicht ganz verhindern, da man sonst den Kopf nicht mehr genug bewegen kann. Ganz rechts steckt übrigens jemand anderes in meiner Rüstung, ich war an dem Anlass unmilitärisch zugegen Zwinkernd

...
Zum Seitenanfang
 

__________________

Comthurey Alpinum
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken