Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Hersteller für Zelte (Gelesen: 45498 mal)
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #30 - 13.02.11 um 20:02:12
 
Wenn's nur drum geht, die Hülse alt aussehen zu lassen, im Feuer warm machen und dann mit einem Kugelhammer vorsichtig bearbeiten, nur um ein paar Hammerspuren zu hinterlassen. Soll ja nicht gleich oval werden Zwinkernd
So habe ich die Beschläge an meinen Truhen verschönert, die waren mir auch zu neu.
Auf jeden Fall ein schönes Zelt...
Bis dann,
Krischan
Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #31 - 13.02.11 um 20:26:59
 
ja, so würde das gehen...
aber mal zur hülse logisch überlegt: hätte es einen grund gegeben das es so gelöst gewesen sein könnte? so ein langer mast ist ja echt unpraktisch zu transportieren, nicht nur im auto, auch für nen gaul ist das echt hinderlich. geteilt jedoch an der flanke festgeschnallt geht das prima.
jedes mal dafür einen neuen baum zu schlagen halte ich nicht für sehr praktikabel. schätze eher die wurden immer mitgenommen.
theoretisch könnte man ja auch eine oder mehrere lanzen im bündel für einen zeltmast benutzen... wenn man die ja eh dabei hat.. sicherlich abwegig, theorien müssen ja nicht stimmen.
mir scheint die geteilte version am logischsten.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #32 - 13.02.11 um 20:54:50
 
Glückwunsch zum neuen Zelt.  Smiley

Wir haben bei unserem Geteld kein Problem mit der Manschette, da sie im First verschwindet. Allerdings haben wir sie rostschützend lackiert, um den Stoff zu schonen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #33 - 13.02.11 um 21:29:14
 
stimmt, das macht sinn. hab schon jetzt ein paar rostflecken auf dem stoff von den heringen.. obwohl da eigentlich noch garnicht so viel dran rostet...
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Jeanne de Beaumont
Ritter
**
Offline



Beiträge: 962
Dortmund
Geschlecht: female
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #34 - 14.02.11 um 11:01:25
 
Schönes Teil. Und optimal, wenn es so schnell aufzubauen ist! Gratuliere!

Diejenigen, welche Zelte mitgeführt haben (zu seltenen Gelegenheiten wie Kreuzzügen, Belagerungen und - vor allem - großen Turnieren) haben ihr Ausrüstung wohl hauptsächlich auf Wagen transprotiert. Von Friedrich Barbarossas riesigem Prachtzelt wird in den Quellen gesagt, es sei nur mit einer großen Mannschaft und mit Hilfe von Maschinen aufzustellen gewesen! Auch wenn wir hier Übertreibung annehmen können, der Transport dürte außergewöhnlich aufwendig gewesen sein.
Und bei der Ausstattung die Du, wenn Du zu denen gehörst, die überhaupt ein Zelt mitnehmen, sonst noch mit Dir führst, repräsenativer und luxuriöser Art, macht ein langer Pin den Unterschied dann auch nicht mehr...  Zwinkernd

Habt ihr eigentlich vor, euer Zelt in absehbarer Zeit dann für Zuschauer offen zu lassen? Falls nicht, spielt die Hülse doch eh nur für das persönliche Empfinden eine Rolle. Falls schon, würde ich einfach etwas Leinen oder Leder drum wickeln... Die Hülse ist halt ein Zugeständnis an moderne Notwendigkeiten.  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort, die verpasste Gelegenheit
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #35 - 14.02.11 um 11:07:16
 
Sehe das genauso... eine moderne Hülse wird ja dadurch nicht historischer, wenn man sie anmalt. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #36 - 14.02.11 um 11:18:49
 
Rostflecken machen aber kein Zelttuch schöner oder historischer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #37 - 14.02.11 um 11:21:26
 
Ich meinte Anmalen zur "Tarnung", egal wie bunt, bleibt es doch ein moderner Kompromiß.
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #38 - 14.02.11 um 12:36:57
 
ja, an der überlegung ist was dran..

sobald an unserer ausstattung alles passt wird das zelt auch öffentlich zugänglich sein. dachte an kleine hochseilnummern oder auch ne vorführung mit nem motorrad in einer drahtkugel...  Laut lachend

aber mir gehts dabei mehr um das persönliche empfinden, mich stört es halt wenn ich weiß das es einen ''fehler'' gibt...
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #39 - 14.02.11 um 15:47:07
 
Ich würde....einfach 2 lange farbige Stoffbänder besorgen, evt. in deinen Wappenfarben...und das ganze wie einen Maibaum umwickeln gg - Schmuckstange eben - zur not einfach ein Seil rum, also ob man ein Bruch geschient hat.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Hersteller für Zelte
Antwort #40 - 09.05.11 um 22:14:28
 
so, nachem mein zelt beim ersten lager zusammengebrochen ist, hier mal meine erfahrungen mit der kegelzeltkonstruktion:

der stoff zieht sich nach dem aufbau nachts noch ein gutes stück zusammen. wenn man also wie ich sehr stramm abspannt, bekommt man morgens beim ersten augenaufschlag erstmal einen herzinfarkt weil die mittelstange sich wie ein flizebogen verbiegt.
irgendwas muß dann ja nachgeben, bei mir wars dann die obere holzplatte mit der der stoff an der zeltspitze angeklemmt ist. aber hätte ja auch der mast oder der stoff sein können.
diese platte die nur aus baumarkt-fichte an die leimholz-spitze angedübelt war, habe ich nun durch eine etwas dickere eichenplatte ersetzt. zusätzlich noch von unten ein paar holznägel eingeschlagen.
wäre sicher nett gewesen dabei auch die billige spitze zu tauschen, aber so gehts schon.

fazit: zelt nur leicht abspannen, so das der mast im wind leicht hin- und her- schwingt.
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken