Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Helm englischer Ritter (Gelesen: 11539 mal)
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Helm englischer Ritter
15.09.11 um 15:59:36
 
Grüße,

Wollte mich mal erkundigen ob um 1190 ein solcher Helm: http://www.ruestschmiede.de/rsxtco/popup_image.php?pID=3068&imgID=1 wohl auch von englischer Seite getragen wurde also auch von Ritter, oder ob ich da lieber auf etwas anderes zurück greifen sollte.

Gruß
Tim Kramer
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #1 - 15.09.11 um 17:54:10
 
Theoretisch ja, technisch nein, die ausgestellten Augenränder sind erst bei Helmen ab dem Ende des 13ten Jahrhunderts zu finden. Technisch sind die suuper, stichte werden vom Auge abgeletet, aber es gibt da kein Beleg für das sowas verwendet wurde. Ansonsten ist der optisch recht nett.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Tankret de Donjon-Blanc
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline



Beiträge: 932
Dorsten-Wulfen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #2 - 15.09.11 um 22:14:59
 
das lässt sich aber ggf. leicht wegdengeln...
Zum Seitenanfang
 

mit ritterlichem Gruß Tankret de Donjon-Blanc
Homepage  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #3 - 16.09.11 um 14:41:31
 
Was haltet ihr ansonsten von dem hier??
Ein einfacher Transitionalhelm mit Nackenplatte müsste doch eigendlich hinhaun oda??
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #4 - 16.09.11 um 15:28:15
 
Oh, hab ganz vergessen den link mit zu schicken Durchgedreht
http://www.die-ritterschmiede.de/Topfhelm_260b.jpg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #5 - 16.09.11 um 23:02:07
 
auch nein....
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #6 - 17.09.11 um 10:24:06
 
Was genau wiederspricht denn hier??
Ich habe folgendes Bild: http://www.kayserstuhl.de/images/helme/hochmittelalter/veldeke_01.jpg
gefunden und in der Beschreibung heißt es, dass dieses Bild aus der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts stammt. Wenn Ihr mich fragt sieht der Helm auf diesem Bild, meinem Beispiel relativ ähnlich... auch die Nackenplatte ist wieder leicht zu erkännen  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #7 - 17.09.11 um 11:17:22
 
Ich habe dieses Bild auch auf eurer Seite wieder gefunden und hier ist es sogar auf ca. 1190 datiert  unentschlossen wenn Ihr vielleicht einen Helm mit Gesichtsplatte wisst den ich als englischer Ritter tragen könnte, wäre ich euch über jede Auskunft dankbar Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #8 - 17.09.11 um 18:30:28
 
Das aus der Enaide von dem Veldecke, die handschrift soll in die 90iger des 12ten Jahunderts gehen.
Ich wäre da vorsichtig, evt. hat der Gute sie da geschrieben...aber diese Helmmode kommt da gerade erst in Farnkreich auf, mir ist allg. kein Bild bekannt das sowas vor 1195 in Deutschland zeigt. Ich würde aus meiner eigenen erfahrung sagen das das Bild von der Rüste her eher 1205-1215 wäre. Aber es wurde nunmal nicht nach mir aufgrund des Bildes so datiert Zwinkernd
Der hintere schirm ist in der Rüstungsentwicklung ein weiterer Weg von der barbeire zum Topfhelm..er schließt sich eben langsam mehr. Und da um 1190 die modernsten Helme sowas noch nicht hatten....also ich bin da vorsichtig.

BTW. das wäre wenn überhaupt, Hochadel, das war das neuste vom neuesten ...das erste Bild das ich aus Frankreich-Flandern kenne die sowas zeigen stammt von 1195!!!!! Also normale Barbieren, von dem Nackenschutz ganz zu schweigen.
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Sergeant-Kramer
Söldner
***
Offline



Beiträge: 74
Germany, 27793 Wildeshausen
Geschlecht: male
Re: Helm englischer Ritter
Antwort #9 - 18.09.11 um 10:54:31
 
Es gibt noch eine Version von dem Helm ohne Nackenplatte... Wahrscheinlich wäre ich da auf sichererem Grund wenn ich mich an diesen halten würde oder??
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken