Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Der Griff für mein Alltagsmesser (Gelesen: 10653 mal)
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Der Griff für mein Alltagsmesser
11.10.10 um 20:31:42
 
Er hat mich heute Abend einige Nerven gekostet, denn der 1. Versuch war mir überhaupt nicht geglückt Griesgrämig

Das erste Bild zeigt den ersten Versuch, das zweite den zweiten Smiley

und ich muss sagen der zweite Versuch kommt sogar schon recht gut rüber.
Zum Messer der Klingenform und dergleichen findet ihr mehr auf meinem Blog. Für den Griff habe ich Eschenholz verwendet. Noch ist der Griff unbehandelt.

Schnitzereien folgen eventuell morgen.

Wenn morgen mein Lederwerkzeug ankommt, wird auch sogleich eine Messerscheide zurecht geschustert.

Würde mich über Kommentare zu dem guten Stück freuen.
Zum Seitenanfang
 

k-P1050335.JPG (50 KB | )
k-P1050335.JPG
k-P1050336.JPG (66 KB | )
k-P1050336.JPG
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #1 - 11.10.10 um 21:25:22
 
Der zweite Versuch sieht deutlich besser aus. Smiley Gefällt schon sehr gut! Vielleicht würde ich den Griff sogar noch etwas verschlanken, aber das kann man vom Foto aus schlecht sagen. Gute Arbeit. Smiley
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #2 - 11.10.10 um 21:31:32
 
Vielen Dank, Ares.

Beim 1. Versuch war so ziemlich alles schief gegangen was schiefgehen konnte, und dann guckte auch noch ein Teil der Griffangel raus. Dann war ganz vorbei.
Da hab ich mir dann gesagt, keine halben Sachen, raus mit der Griffangel und auf ein Neues.
Der neue Versuch gefiel mir aber auf Anhieb besser, da allein schon die grobe Form die ich vorher durch den groben Ausschnitt festlegte viel besser war.
Während beim 1. Versuch der Griff eher gedrungen und viel zu kurz wirkt, ist er jetzt beim gültigen Versuch richtig in der Länge.

Was die Maße angeht, habe ich mal das Lineal angelegt:
Länge des Griffes: 82mm
Griffquerschnitt unten: 26mm x 18mm
Griffquerschnitt an der Klinge: 16mm x 12mm

So liegt der Griff was das Fundmaterial angeht in etwa im Durschnitt, kann aber durchaus noch ein wenig schmaler gearbeitet werden.

Gruß,
Manuel
Zum Seitenanfang
 
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #3 - 12.10.10 um 17:47:31
 
Sieht gut aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #4 - 14.10.10 um 13:16:42
 
Hab heute mal meine 1. Lederarbeit vollendet, die Messerscheide für das Messer, dachte mir ich pack sie mal hier mit in den Thread.

Die Naht ist natürlich ein wenig nun ja holprig, aber für den ersten Versuch kann mans annehmen find ich Smiley

Ich hab' hier vegetabiles Ziegenleder genommen und Leinenzwirn. Mit Sattlerstich genäht und nach den Fundberichten aus Haithabu. Diese besagen dass die gefundenen Futterale aus einem Stück genäht wurden und so um das Messer gelegt wurden.

Zum Seitenanfang
 

k-P1050340.JPG (89 KB | )
k-P1050340.JPG
k-P1050339.JPG (30 KB | )
k-P1050339.JPG
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Æthelweard
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 506
Willich
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #5 - 15.10.10 um 00:01:48
 
Bei einem echten Sattlerstich liegt die Naht innen. Die sieht man gar nicht. Aber meine ersten Versuche sahen eher schlechter aus.
Zum Seitenanfang
 

"Wenn man nur noch über das urteilen darf, wo man selbst gelebt hat...also...für Historiker wird's eng." Dieter Nuhr
 
IP gespeichert
 
Waldschraat
Schwere Infanterie
FN-Freund
****
Offline



Beiträge: 143
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #6 - 15.10.10 um 00:37:22
 
Okay, dann sind die Skizzen in den Lederfunden von Haithabu falsch  Laut lachend

Die Messerscheide wurde auch schon überarbeitet.
Wurde jetzt mit Wasser geformt und enger genäht.Und die Naht ist ein wenig gerader und sieht nicht so aus, als hätte ich sie genäht während ich über ne Buckelpiste fahre.
Zum Seitenanfang
 

k-P1050342.JPG (72 KB | )
k-P1050342.JPG
Homepage Waldschraat 231596686  
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #7 - 15.10.10 um 08:44:05
 
Vielleicht hat man einfach unterschiedliche Vorstellungen davon, was ein Sattlerstich ist. Ich kenne ihn vom Aufnähen der Rohhaut auf den Schildrand und das ist mit einer Nadel jeweils am anderen Ende eines Fadens und dann vion beiden Seiten durchstechen. Bei dem Polstererstich, den ich von meinem Vater gezeigt bekommen habe, zieht sich die Naht beim Nähen zu und verschwindet dadurch quasi in einer Falte. Ætheleward meint vermutlich diesen Stich.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Æthelweard
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 506
Willich
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #8 - 15.10.10 um 08:54:29
 
Ups, sorry, war der Polstererstich. Stimmt.
Zum Seitenanfang
 

"Wenn man nur noch über das urteilen darf, wo man selbst gelebt hat...also...für Historiker wird's eng." Dieter Nuhr
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Der Griff für mein Alltagsmesser
Antwort #9 - 17.02.11 um 21:52:22
 
ja, das sieht schon gut aus. was für ein garn hast du genommen?
Zum Seitenanfang
 

Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken