Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
In Extremo (Gelesen: 8919 mal)
HelmchenLord
Fyrdsmann
*
Offline



Beiträge: 10
Ebstorf
Geschlecht: male
In Extremo
09.12.08 um 10:48:37
 
Seid gegrüßt

Ich kenne da ne Gruppe die nennt sich In Extremo, weiß ja nicht ob die hier Schon bekannt ist.
Die machen auch so Mittelalterliche musik aber nicht so Traditionell die ist schon etwas neumodischer =P
Naja mir gefällts auf jeden fall Sehr gut.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.12.08 um 13:43:58 von Ares Hjaldar de Borg »  
 
IP gespeichert
 
Philipp
Serjeant
FN-Mitglied
*****
Offline



Beiträge: 361
Exil
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #1 - 09.12.08 um 12:31:32
 
Neben Corvus Corax/Tanzwut ist In Extremo die bekannteste Band, die mittelalterliche Elemente in ihre Musik integriert. Aber von mittelalterlicher Musik kann dabei keine Rede sein. Gerade die neueren Sachen haben damit nicht mehr viel zu tun. Auf den frühen Alben sind noch einige mittelalterliche Texte und Melodien zu finden, aber die Lieder werden viel zu schnell gespielt. Das soll nicht heißen, das die Musik schlecht ist, nur eben nicht mittelalterlich. Sie haben einige moderne Verarbeitungen mittelalterlicher Lieder, Melodien, Themen usw in ihrem Repertoire.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.12.08 um 13:44:15 von Ares Hjaldar de Borg »  

Philipp
Homepage  
IP gespeichert
 
HelmchenLord
Fyrdsmann
*
Offline



Beiträge: 10
Ebstorf
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #2 - 09.12.08 um 16:58:12
 
naja mir gefällts kenne die Band von einem bzw mehreren Leuten die Schon auf Cons waren und sich auch gut mitm mittelalter auskenn und so.
Is auch nicht jedermanns geschmack.
es gibt da noch ne Band die habe ich mal in der zeitschrift "Larp Zeit" gesehen die nennen sich Medieval Babes das is schon eher was mittelalterliches auch  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #3 - 09.12.08 um 18:27:16
 
HelmchenLord schrieb am 09.12.08 um 16:58:12:
(...) die nennen sich Medieval Babes das is schon eher was mittelalterliches auch  Laut lachend


...

...

Sicher?
Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #4 - 09.12.08 um 18:50:29
 
Gott um Gruße,

ja sicher, solche Kleider trug man (frau) doch grundsätzlich zur eigenen Verbrennung auf dem Scheiterhaufen, oder?  Laut lachend

Bis dann,
Krischan
Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #5 - 10.12.08 um 05:48:54
 
"Medieval Babes" ... Die "No Angels" der Gothic Szene, die "Pussycat Dolls" für den Mittelaltermarkt oder was? Wer der denkt sich bloß so 'n  Lippen versiegelt aus.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 10.12.08 um 07:31:29 von Geoffrey »  
 
IP gespeichert
 
HelmchenLord
Fyrdsmann
*
Offline



Beiträge: 10
Ebstorf
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #6 - 11.12.08 um 18:09:03
 
Naja hört mal rein die machen halt auch so Mittelalterliche klänge is wirklich nur was für so leute die fantasy auch mägen denk ich  Augenrollen

nja mir gefällt in extremo wie gesagt sau gut kenne halt nur keine anderen Gruppen die wirklich mittelalterliche musik machen ^^.
war ja auch nur ne frage ob ihrs kennt und wies euch gefällt =P
Ich mag die auch nicht also die Medieval babes die standen halt nur in der Zeitschrift "Larp Zeit" drin . . .
Den ihr Stil is auch mehr so Feen und Elfen mäßig also nicht für jedermann Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #7 - 11.12.08 um 18:14:48
 
Gott zum Gruße,

wenn Du wirklich mittelalterliche Musik hören möchtest, dann kann ich Dir z.B. diese Formation empfehlen:

http://www.capella-antiqua.de/CD.html

In Extremo oder Subway to Sally oder Salzstangen-Mord  u.s.w. kann man sich vielleicht auch mal anhören (mit genug Met intus  Zwinkernd ) aber wirklich mittelalterlich??

Naja, jedem das Seine und mir das meiste,

bis dann,
Krischan

p.s.: Willkommen im Forum..
Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Ares Hjaldar de Borg
Administrator
FN Mitglied
*****
Offline


a furore normannorum libera
nos domine...

Beiträge: 3646
Wulfen
Geschlecht: male
Re: In Extremo
Antwort #8 - 12.12.08 um 14:15:21
 
Geoffrey schrieb am 10.12.08 um 05:48:54:
"Medieval Babes" Die "No Angels" der Gothic Szene, die "Pussycat Dolls" für den Mittelaltermarkt oder was?


Immer dieses Denglisch. Das heißt doch "Damen im mittleren Alter"!  Laut lachend

Das Mittelalter, oder vielmehr die moderne Fehlinterpretation desselben, hat schon oft als romantisierende oder derbe Kulisse für verschiedenste Musikrichtungen gedient.
Ganz große Klassiker sind da zum Beispiel die Folk-Hippies der 1970er Jahre - Ougenweide.
In einem anderen Thread in diesem Forum findest Du einige moderne Musikvideos, die sich an die moderne Mittelalterromantik anlehnen.




Zum Seitenanfang
 

The monks wanted God to deliver them from our fury. Seems like God is on our side - we deliver more souls.
Homepage 111329766  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken