Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Seife, Schaum und co. (Gelesen: 3451 mal)
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Seife, Schaum und co.
28.07.04 um 21:35:18
 
Hi zusammen!

Wollte hier mal diskutieren, was man so für schäumende Frischmacher benutze kannte. (Logisch 11- 12. Jah.)
Also zu dem was ich gelesen gehört habe:
Zur Zahnpflege hörte ich, dass man sich einfach den Mund ausspülte, manchmal mit Wasser das mit wohlrichenden Kräutern, wie Minze angereichert war. Manche benutzent auch hörte ich einen Leinenstreifen um sich damit die Zähne sauber zu rubbeln.

Seife....ich gehe mal davon aus, dass es sie gab aber bestimmt teuer war und das sie aus lauge und Knochen gemacht wurde. (hat einer eine Idee was man da als typischen ersatz nehmen könnte, falls es Seife in dieser Form gab? - evt. Kernseife?)

So ! ansonsten habe ich keine Ahnung und liege evt. auch falsch da ich es nur gehört habe.
Was wisst ihr darüber?

Lasst es schäumen  Laut lachend

Gruß

Volpe
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Nina
Thegn
FN-Freund
*****
Offline



Beiträge: 200
Bielefeld
Geschlecht: female
Re: Seife, Schaum und co.
Antwort #1 - 06.11.04 um 21:02:32
 
Ich glaube hier steht alles wissenswerte drin *g*

http://ac16.uni-paderborn.de/studienarbeiten/aulig/geschichte.html
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken