Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Vortrag: Juden hinter Festungsmauern (Gelesen: 3451 mal)
Sir Christof
Fyrdsmann
FN-Freund
*
Offline



Beiträge: 14
Geschlecht: male
Vortrag: Juden hinter Festungsmauern
29.10.16 um 17:41:08
 
Ab und an gelingt es ja jemandem tatsächlich noch, einer längst etablierten, mitunter geradezu ausgelutschten Thematik mit einem neuen Blickwinkel wieder spannendere Einsichten abzugewinnen. So vielleicht auch Burkhard Gerlach, der die Geschichte der Judenverfolgung während der Kreuzzugsepoche unter festungshistorischer Perspektive betrachten will. Sein Vortrag "Wenn Burgen nicht schützen – Das Schicksal der Juden im Rheinland während des Ersten Kreuzzugs"findet statt am Di., 13. Dezember 2016, um 19:30 im Dachstudio der VHS Dinslaken, wobei um Voranmeldung gebeten wird.

Zu dem, was das Publikum erwartet, weiß die Vorankündigung folgendes zu berichten: "Frühjahr 1096. Dem Aufruf der Synode von Clermont unter Papst Urban II., zu einem Kreuzzug aufzubrechen, folgten viele bewaffnete Pilger und Kreuzritter. Ohne klare militärische Strukturen stürmten irreguläre Kreuzzugsscharen aus dem westfränkischen Gebiet durch das Rheinland. Von fanatischen Volkspredigern aufgehetzt, glaubten sie schon unterwegs gegen alle Nichtchristen vorgehen zu müssen. Dadurch kam es in den großen Städten am Rhein zu den ersten blutigen Judenverfolgungen seit römischen Zeiten. Anders aber als bei den späteren NS-Pogromen versuchten damals Bischöfe, Adlige und Mitbürger helfend einzugreifen. Die Kölner Juden wurden auf Anweisung des Erzbischofs in sieben Burgorten am Niederrhein in Sicherheit gebracht. Doch der Plan scheiterte; die Verstecke wurden eines nach dem anderen von den Kreuzzüglern heimgesucht. Das Scheitern ist auch auf die noch unzureichend weit entwickelte Architektur von Wehrbauten am Ende des 11. Jahrhunderts zurückzuführen. Dem geht der Vortrag in vielen Details nach."

Weiteres unter https://vhs-dinslaken.de/Veranstaltung/titel-Wenn+Burgen+nicht+sch%C3%BCtzen%3A+
Das+Schicksal+der+Juden+im+Rheinland+w%C3%A4hrend+des+1.+Kreuzzugs/v25303.html
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: Vortrag: Juden hinter Festungsmauern
Antwort #1 - 31.10.16 um 11:08:48
 
Klingt interessant, bin aber leider verhindert.
Ich erlaube mir aber mal, den Link zu korrigieren... Zwinkernd

https://vhs-dinslaken.de/Veranstaltung/titel-Wenn+Burgen+nicht+sch%C3%BCtzen%3A+...

Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken