Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Messer (Gelesen: 8640 mal)
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Messer
14.03.11 um 13:06:08
 
Hier mal die Messer die ich selbst gemacht habe:

die klingenrohlinge habe ich bei dick tools gekauft:
http://www.mehr-als-werkzeug.de
ebenso das ebenholz für das dunkle messer.

da gibt es überigens auch die schicken bootsbau-nägel und allerhand praktisches werkzeug.  Zwinkernd (tip: lederbearbeitung)

mein erster versuch:
der roh geschmiedete klingenrohling ist bei dick leider nicht mehr zu bekommen, dafür aber andere formen.
http://www.mehr-als-werkzeug.de/category/dickcatalog/Messerklingen-in-westlicher...
der griff ist aus einem holzrest den ich noch im keller liegen hatte, ich glaube es ist kirsche oder sowas. (?)
die messing-kopfplatte ist auch von dick
http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/709069/Kopfplatten-fuer-Griffe/detail.js...
die scheide ist aus einfachem vegetabil gegerbtem rindsleder, das in wasser eingeweicht wurde, um das fertige messer gelegt und stramm rückseitig vernäht. (sattlerstich & gepichtes leinenzwirn) das noch feuchte leder wurde an der naht oben noch plattgeklopft, um die naht zu verdecken und zu schützen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 14.03.11 um 14:18:54 von Eriol »  


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Messer
Antwort #1 - 14.03.11 um 13:15:06
 
der rohling musste noch zurechtgeschliffen werden und geschärft.
ein bandschleifer ist da schon sinnvoll.
polieren ist sicherlich auch nicht verkehrt.

der griff selbst ist einfach angebracht.
nur ein passendes stück holz aussägen, zurechtfeilen, loch für die angel reinbohren, ggf. die angel kürzen wenn kein bohrer da ist der ihr in der länge entspricht, und mit 2-komponenten-epoxydharz-kleber eingeklebt.
die kopfplatte ist nach volpes quellen nicht belegbar, genauso wie die klingenform. der kleber sowieso nicht.

aber es ist nur ein projekt um zu schauen ob ich sowas überhaupt hinbekomme. und es ist wirklich nicht schwer, das sollte eigentlich jeder hinbekommen.

diese klinge hatte insgesamt ca. 11€ + versand + holz + leder + garn gekostet.
holz, leder & garn war bei mir ja  quasi umsonst, da eh in massen vorhanden.
denke 15€ materialkosten sind realistisch.

arbeitszeit ca. 2 abende. aber hab mir auch viel zeit gelassen.
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Messer
Antwort #2 - 14.03.11 um 14:01:55
 
und hier das 2. etwas edlere messer:
klinge: http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/709214/FrostMora-Klinge/detail.jsf
leider mit unschöner einprägung auf der seite, aber eine recht hochwertige klinge. schon fix und fertig geschliffen und sauscharf. form leider unbelegt.
kopfplatte:http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/709069/Kopfplatten-fuer-Griffe/detail.js...
wie beim anderen messer, auch unbelegt.
griff: http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/831021/Ebenholz-Zuschnitte/detail.jsf
ich finde das ebenholz sehr schön, hab mir ein kleines sück davon zugelegt, welches noch für ca. 3-4 messer reichen könnte. beleglage unklar. weiß da jemand mehr?

scheide diesmal aus etwas dunklerem leder und anderem schnitt. ebenfalls in nassem zustand vernäht mit gepichtem leinenzwirn. auf der nahtseite ist ein zusätzlicher lederstreifen vernäht damit die klinge die fäden nicht durchschneiden kann sondern nur am leder aufliegt.

dazugesteckt ein kleiner essdorn / ahle, je nachdem wie manns interpretiert. letzteres halte ich aber für wahrscheinlicher. ist problemlos weglassbar, passt aber auch gut dazu ohne rauszufallen.
ob man sowas so bei sich trug ist hier reine fiktion meinerseits. mann kann es auch als experiment sehen.  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Eriol
Ritter
FN-Mitglied
**
Offline


Mein Pilum ist solider
als dein Sternum!

Beiträge: 974
Herten
Geschlecht: male
Re: Messer
Antwort #3 - 14.03.11 um 14:12:30
 
die arbeit beim 2. messer war durch die fertige klinge etwas schneller bewältigt.

nur das loch sollte man großzügiger bohren. das harte ebenholz ist mir beim einschlagen der klinge gespalten. hab es aber verklebt bekommen, und sehen kann man es nicht.

kosten: 25€ material + versand + leder/garn

für ca. 50€ haben die auch sehr schöne damast und damask klingen. (was auch immer der unterschied ist..)

zum kleber: ich weiß jetzt nicht was man wirklich genommen hat. knochenleim oder birkenpech wäre sicher denkbar. aber den epoxydharzkleber hatte ich eh da, und der hält auf jeden fall ewig. und da man es eh nicht sieht....

beide messer sind sicher am gürtel tragbar. die beleglage wurde an anderer stelle ja diskutiert.
aber: beim laufen hauen die schon mal in etwas unangenhmere regionen rein, wenn sie hin und her baumeln... man gewöhnt sich schnell ab die messer so zu tragen. zumindest als mann...
Zum Seitenanfang
 


Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dann mit Erfahrung!
 
IP gespeichert
 
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: Messer
Antwort #4 - 14.03.11 um 21:26:16
 
Smiley

Schön geworden, wobei mir das erstere besser gefällt wg der Klingenform, auch mag ich helles Holz lieber.
Das bringt mich ja schon wieder in Versuchung, die Planungen für den nächsten Winter zu eröffnen Zwinkernd

Bis dann,
Krischan
Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Werner
Knappe
FN-Mitglied
*
Offline



Beiträge: 695
Dortmund
Geschlecht: male
Re: Messer
Antwort #5 - 14.03.11 um 23:00:37
 
Krischan, bedenke aber was Eriol schon zu Beleglage sagte.

Die Messer sind echt Hübsch....ohne Frage - nur nichts für HMA Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Der im Strîtgewand tanzt
190387575  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken