Willkommen Gast. Bitte Einloggen
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Training am 12.03.2016 (Gelesen: 2669 mal)
Geoffrey
FN Moderator
FN-Mitglied
*****
Offline


Forums-Serjeant

Beiträge: 1502
Anrath
Geschlecht: male
Training am 12.03.2016
22.02.16 um 19:51:20
 
Einladung zum Training am 12.03.2016


Liebe Furors und Furor-Freunde,

Wir – das sind Andreas Queitsch, Karsten Fritsche und Thorsten Fritsche – möchten euch zum Training einladen, das wir anlässlich unseres Geburtstags organisieren. Wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns bei einem ausgedehnten Training in möglichst zahlreicher Runde Spaß habt. Anschließend gibt es gemütliches Beisammensein bei Essen und Trinken. Natürlich sind auch all jene willkommen, die nicht aktiv am Training teilnehmen möchten, sondern lieber zuschauen oder sich erst zur anschließenden Runde zu uns gesellen möchten.

Wann und wo?
Am 12.03.2016 treffen wir uns zwischen 12:30 und 13:00 Uhr am Trainingsplatz. Ort des Trainings sind die Wiesen am Stadion Hoher Busch, Josef-Kaiser-Allee 1, 41747 Viersen. Ein großer Parkplatz ist vorhanden. Das anschließende Beisammensein findet dann ab ca. 17 Uhr in der Viersener Straße 4-6 in 47877 Willich-Anrath statt (ca. 15 Minuten vom Trainingsort entfernt). Etwaige „verfrorene“ Zuschauer und müde Kämpfer finden dort auch früher Unterkunft.

Training
Das Training wird nach Codex-Belli Regeln abgehalten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Natürlich ist ein Training immer Wettbewerb, aber dennoch soll der gemeinsame Spaß im Vordergrund stehen. Generell gilt natürlich „safety first“. Bitte beachtet auch, dass wir eventuell weniger erfahrene Kämpfer dabei haben werden. Mit der Teilnahme am Training erklärt ihr euch mit den folgenden Regeln einverstanden und dass ihr sie zur Kenntnis genommen habt.

Schutzausrüstung
Wir möchten euch bitten, während des Trainings geeignete Schutzausrüstung zu tragen und sähen es gern, dass ihr Helme aufsetzt. Die Art der Ausrüstung ist jedem Teilnehmer überlassen, es wäre jedoch schön, wenn sich historische Teile am späten Frühmittelalter oder Hochmittelalter orientierten. Es soll aber ausdrücklich kein Training in historischer Gewandung sein. Moderne Kleidung und Schutzausrüstung sind erlaubt.

Waffen und Trefferzonen
Um erst gar keine Diskussionen aufkommen zu lassen, möchten wir hier die zugelassenen Waffen und deren Trefferzonen im Voraus klären.

Schwert/Sax/Dolch: Die Trefferzonen sind der gesamte Oberkörper, die Schultern, die Oberarme und die Oberschenkel. Alle anderen Zonen, insbesondere Hals, Gesicht, Kopf und Gelenke sind keine Trefferzonen. Die Attacke ist als Hieb oder Schnitt zu führen, Stiche sind nicht erlaubt. Nach Möglichkeit erfolgt der Treffer mit der Breitseite der Klinge.

Axt/Langaxt: Bitte mit diesen Waffen besondere Vorsicht in Bezug auf die Wucht walten lassen. Es gelten die gleichen Trefferzonen wie bei Schwertern & Co. Bitte beachten, dass Äxte generell Hiebwaffen sind, d. h. Stöße/Stiche sind keine Treffer.

Speer/Lanze: Speere dürfen bei geeigneter Länge einhändig geführt werden, Lanzen nur beidhändig führen. Generell gilt, dass sie abwärts geführt werden. Trefferzonen sind der Torso unterhalb der Nippel, sowie Oberarme und Oberschenkel. Alle anderen Zonen, insbesondere Hals, Gesicht, Kopf und Gelenke sind keine Trefferzonen. Schnitte gelten nicht als Treffer. Legale Treffer erfolgen ausschließlich als Stoß mit der Spitze.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mit dabei seid. Für eine Rückmeldung sind wir in jedem Fall dankbar.

Liebe Grüße,
Andi, Karsten und Thorsten

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Krischan von der Brauck
Thegn
FN-Freund
*****
Offline


De profundis clamavi ad
te Domine

Beiträge: 228
Gladbeck
Geschlecht: male
Re: Training am 12.03.2016
Antwort #1 - 29.02.16 um 07:56:30
 
Hiho, ich bin dabei, wer noch Zwecks Fahrgemeinschaft?

Bis dann, Krischan.
Zum Seitenanfang
 

Si vis pacem, para bellum.(Willst Du Frieden, sei kriegsbereit.)
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken